Die Simeonskapelle

 

Im Wohnstift Augustinum Weitlstraße 66 befindet sich die Simeonskapelle, benannt nach dem hochbetagten frommen Israeliten, dem Maria das Jesuskind am Jerusalemer Tempel in den Arm legt (Lukas 2, 25-35). Die Kapelle ist Andachtsraum für die Stiftsbewohner und umliegende Mitbürger. In ihr finden evangelische, katholische und ökumenische Gottesdienste statt.

 

So kommen Sie zur Simeonskapelle im Wohnstift Augustinum:

a) mit dem Auto:

Fahren Sie die Schleißheimer Straße stadtauswärts bis zum U-Bahnhof Dülferstraße. An der Ampel (beim Enkaufszentrum MIRA) biegen Sie links ab in die Dülferstraße, bei der nächsten Ampel (hier U-Bahnhof Hasenbergl) links in die Ittlingerstraße. Bei der nächsten Ampel biegen Sie rechts ab in die Weitlstraße. Das Wohnstift Augustinum unterhält einen Besucher-Parkplatz.

b) mit der U-Bahn und Bus:

Nehmen Sie die U2 Richtung Feldmoching. Die vorletzte Station ist "Hasenbergl". Dort steigen Sie in Fahrtrichtung hinten aus und folgen dem Wegweiser "Ittlingerstraße". An der Oberfläche finden Sie die Haltestelle der Buslinie 60. Nach nur einer Busstation (Haltestelle "Weitlstraße") stehen Sie drekt vor dem Wonstift Augustinum. Auch die Buslinien 170/171 halten direkt vor dem Wohnstift.

 

Wie komme ich zur Evangeliumskirche?

Hier finden Sie einen größeren Stadtplan-Ausschnitt!

© Evangeliumskirche und Prodekanat München-Nord